Obskure Streaming-Tipps: Filmausgrabungen auf Netflix, Prime & Co.

Session 9 © Universal Pictures

Session 9 (Amazon Prime)

Einer der gruseligsten Filme überhaupt. Fünf Arbeiter in einer Asbestbeseitigungsfirma stoßen in einer alten, verlassenen Psychatrie auf ein grauenvolles Geheimnis. Ein frühes Werk von Brad Anderson (THE MACHINIST). Auf Prime in HD, nur deutscher Ton. "Session 9 bietet eine grandiose Ausstattung; die Räume der Anstalt sind voller liebevoller Details, was eine ganz eigene Atmosphäre aufkommen lässt. Man glaubt wirklich, dass hier vor kurzem noch Menschen eingeschlossen waren. Aber auch die Darsteller, jeder für sich exzellent gecastet, lassen sich vom Haus nicht an die Wand spielen und laufen zu Höchstform auf. Das der verstörende Film nichts für Leute ist, die Angst im Dunkeln haben, dürfte klar sein." (Kino-Zeit)


Die Totengruft des Dr. Jekyll © Mercator Filmverleih

Die Totengruft des Dr. Jekyll (Amazon Prime)

Originaltitel: Daughter of Dr. Jekyll (USA 1957) - 67 Minuten - auf Prime in SD und nur deutscher Ton. Einige Titel aus der wunderbaren "Galerie des Grauens" von Anolis verstecken sich auch bei Amazon, so z.B. dieser B-Horrorfilm von Edgar G. Ulmer (THE BLACK CAT, DETOUR) über eine Frau, die erfahren muss, dass sie die Tochter des grauenhaften Dr. Jekyll ist. "Ein äußerst langatmiger Film, der trotz recht prominentem Cast & Crew nicht über den B-Schnellschuss herauskommt, als der er geplant war. Manchmal gibt der Film erschreckend wenig Sinn, und vieles wirkt einfach halbgar; irgendwas zwischen 3 und 4 Sterne, aber weil Ulmer den immer wieder gern gesehenen John Agar derart an die Leine nahm, gibt’s die schlechtere Wertung." (mannbeisstfilm.de)

Dead Heat © FilmRise

Dead Heat (Amazon Prime)

End-80er-Cop-Buddy-Komödie mit Zombie- und Science Fiction-Dreh, trashige Videothekenware von Mark Goldblatt (THE PUNISHER). Auf Prime leider nur in SD, deutsche Tonspur. "Holprig und gezwungen-spaßig wirkender Mix aus Buddy-Movie und Horrorkomödie, der in den Händen von Fachleuten des extremen Unfugs wohl richtig gut hätte werden können. Im Resultat eine halbgare Veranstaltung mit etwas Licht, etwas Schatten und viel unbedeutender Grauschattierungen. Für Trash-Liebhaber gerade so okay, mehr nun wirklich nicht." (moviebreak)


La Residencia - Das Versteck © 

La Residencia - Das Versteck (Amazon Prime)

Spanischer Proto-Slasherfilm von Narciso Ibáñez Serrador ("Ein Kind zu töten...") mit Lilli Palmer. Leider nur deutsche Tonspur, aber in HD-Qualität. "Die sexuell aufgeladene und gleichzeitig repressive Stimmung, der schaurige Charakter der einsam gelegenen barocken Villa und das Mysterium des unbekannten Mörders sorgen für eine hochinteressantes Situation und erinnern an Genreklassiker wie Schloss des Schreckens oder Picknick am Valentinstag."(filmsucht.org) (Entdeckt am 15.11.2020)


Nachts, wenn das Skelett erwacht (Amazon Prime)

Nachts, wenn das Skelett erwacht (Amazon Prime)

Originaltitel: The Creeping Flesh - "Der beste Hammer-Film, den Hammer nie gemacht hat." (Peter Osterried, Kino-Zeit) Gothischer Horror von der kleinen Horrorfabrik Tigon von Genreroutinier Freddie Francis mit Christopher Lee und Peter Cushing. Leider nur SD und deutsche Tonspur. (Entdeckt am 15.11.2020)


Twixt © Zoetrope

Twixt (Amazon Prime)

Ein stimmungsvoller, Twin Peaks-esker Horrorfilm von Francis Ford Coppola mit Val Kilmer, Bruce Dern, Elle Fanning, Alden Ehrenreich und Tom Waits (als Erzähler). Skurrile Figuren, tolle Atmosphäre, sehr viele Merkwürdigkeiten. Wow, wie konnte es sein, dass dieser Film gänzlich unbekannt ist? Deutsch und Englisch in HD. (Entdeckt am 13.11.2020)


Jason und die Argonauten © Columbia Pictures

Jason und die Argonauten (Netflix)

Meilenstein des Fantasyfilms mit legendären Effekten von Ray Harryhausen. Deutsch und OV, HD. Jasons Suche nach dem Goldenen Vlies setzt ein von phantastischen Begebenheiten bestimmtes Abenteuer in Gang, wobei sich die Verwandtschaft mit der griechischen Mythologie auf Äußerlichkeiten beschränkt. Seine Hauptattraktion erhält der Film durch die wundervollen Tricks des Spezialisten Ray Harryhausen.“ – „Lexikon des internationalen Films“ (Entdeckt am 13.11.2020)


Die Nacht der offenen Särge © Colosseo Film

Die Nacht der offenen Särge (Amazon Prime)

Originaltitel: Drácula contra Frankenstein, Spanien 1973. Jazzig-delirantes Horrorkino von Jess Franco mit Dennis Price, eine herrlich trashige Hommage an die Universal-Monsterfilme mit Dracula, Frankenstein und dem Werwolf. Leider nur deutsche Synchro, aber in HD. (Entdeckt am 13.11.2020)