Streaming-Tipp: NIGHT TIDE (1961) von Curtis Harrington

Dass Regisseur Nicolas Winding Refn ein großes Herz für obskures Kino vergangener Jahrzehnte hat, sieht man seinen Filmen an. Weniger bekannt ist vielleicht, dass er seine eigene gratis verfügbare Streaming-Plattform in die Welt gesetzt hat und damit nicht genug: In diesem Rahmen lässt er in Vergessenheit zu geraten drohende Filme, mehrheitlich aus dem Kanon des anstößigen Exploitationkinos, aufwändig restaurieren und fügt dem noch haufenweise (haufenweise!) begleitendes Textmaterial hinzu. Eine dieser Perlen ist „Night Tide“ (1961) von Curtis Harrington, der unter anderem mit Dennis Hopper in seiner ersten Hauptrolle punkten kann. 

Der junge Matrose Johnny zieht nach Dienstschluss in seiner Arbeitskluft durch das städtische Nachtleben von Santa Monica. Er landet in einer verrauchten Jazz Bar, wo er auf die geheimnisvolle Mora trifft, die anfangs eigentlich nur in aller Ruhe der Musik lauschen will. Seine Hartnäckigkeit macht sich aber bezahlt und er wird für den nächsten Tag zum Frühstück zu ihr nach Hause eingeladen. Dort erfährt er nicht nur, dass Mora ein sehr meeresaffiner Mensch ist, sondern dass sie sogar als Meerjungfrau auf einer Attraktionsmeile arbeitet. Zu aller Seltsamkeit, wird sie von einer älteren Frau verfolgt, deren schwarzer Schleier und eindringlicher Blick nicht nur Mora Angst einjagt. Spätestens als Lieutenant Henderson im Umfeld der Meerjungfrau zu schnüffeln beginnt, muss Johnny sich fragen, was für einen Fisch er sich da an Land gezogen hat. 

Obwohl der Film in die Zeit des aufkeimenden Exploitationkinos fällt, erinnert er narrativ, aber auch ästhetisch an die B-Hollywood Creature Features von Jacques Tourneur und insbesondere an seinen grandiosen CAT PEOPLE (1942). Die aufgeräumte, fast perfektionistische Inszenierung, die bei aller Subtilität sexuell aufgeladene Grundstimmung und das omnipräsente Spiel mit Schatten tun ihr Übriges zu dieser Assoziation. Nicht zuletzt durch die Restaurierung von NWR stellt die Verfilmung einer Edgar Allan Poe-Geschichte audiovisuell ein wahres, obskures Vergnügen dar.

–Julian Stockinger (Filmstock, Til Midnight Movies Wien)

Night Tide © Virgo Productions, Inc.

Night Tide © Virgo Productions, Inc.

Night Tide © Virgo Productions, Inc.