Neue Horrorfilme auf Amazon Prime

Happy Deathday 2U © Universal Pictures International

Happy Deathday 2U

Die Fortsetzung der spaßigen Und-täglich-grüßt das Murmeltier-Slasher-Komödie ist verfügbar ab 15. November. "Wer sich von Happy Deathday gut unterhalten fühlte, wird auch seinen Spaß an der Fortsetzung haben. Allerdings sollte sich man dann der Tatsache bewusst sein, dass das Murmeltier an die Kandare gelegt wurde, um die Ausrichtung des Franchises zu ändern." (Robots & Dragons)


Come to Daddy © SpecreVision

Come to Daddy

Horror über die Beziehungen von Söhnen zu Vätern und dem Älterwerden/Abschiednehmen (aber auch Redneck-Trumpcountry zur Generation Y). Dazu als Double Feature: RELIC (ebenfalls auf Prime): Horror über Mütter-Töchter-Beziehungen.


Relic © Leonine

Relic

Regiedebüt von Natalie Erika, produziert von den Russo Brothers (Avengers 3+4). Richtig schön gemachter Haunted House-Horror aus Australien über Mütter-Töchter-Beziehungen und den Schrecken des Älterwerdens. Perfekt für ein Double Feature mit COME TO DADDY, der gerade auch auf Prime verfügbar ist. „Rätselhaft, bedrückend, ausgesprochen gruselig “ (Variety)